Teacher Training zum AYA RYT 500
30. September 2017 - 19. Mai 2019 

 

Werde RYT 500 (Registred Yoga Teacher), zertifiziert nach den Standards von American Yoga Alliance (AYA). 

RYT 500 - der Erste Baustein zu DEINER Krankenkassenzulassung.

 

 

Hauptdozent:
Richard Hackenberg E-RYT 500 AYA, YACEP

 

Infos über Richard und weitere Lehrer im Teacher Training Team: Hier

Das Advanced Teacher Training (ATT) + 300 Stunden versteht sich als Weiterbildung für Yogis, die ein 200 Stunden Teachertraining absolviert haben. Um Die Voraussetzung zum RYT 500 ist ein RYT 200 American Yoga Alliance (AYA) Abschluss. Ansonsten gibt es ein 500 Stunden Zertifikat von YOGA freiraum und dem Mahaprana Institut. 

 

Alle Lehrer sind erfahrene und praxisorientierte Referenten, die sich keinem Guru oder Dogma verschrieben haben, sondern interessiert sind an der persönlichen Entwicklung der Teilnehmer.

Besonderen Wert legen wir auf genaue Ausrichtung und gesundes üben von Yoga auf allen Ebenen.

 

Es ist unser Ziel die Wurzeln des Yoga offenzulegen und nicht einem kurzfristigen Trend zu folgen. Yoga bedeutet immer langfristige, persönliche Entwicklung, die mit der nötigen Geduld, Selbstachtung und Sicherheit stattfinden sollte und den Raum schafft für eigene, wertvolle Erfahrungen.

 

Alle Grundlagen des 200 Stunden Teacher Trainings werden vertieft und auf einer subtileren Ebene gelehrt, um deinen Unterricht, dein Wissen und deine eigene Praxis auf eine intensivere und feinstofflichere Ebene zu bringen.

 

Das AYA ATT +300 Stunden beinhaltet, vertieft und intensiviert folgende Themen:

 

-       fortgeschrittene Asanapraxis nach dem Alignment von B.K.S. Iyengar

-       fortgeschrittene und angewandte Yoga Anatomie

-       Vermeidung der häufigsten Yogaverletzungen durch richtiges Alignment

-       Energetische Ausrichtung der Asanapraxis

-       fortgeschrittene Pranayama- und Meditationstechnik in Theorie und Praxis

-       Physiologie des Atems und die Wirkung auf das Nervensystem

-       Physiologie des Herz-Kreislaufes und Bauchraumes  in Bezug zur Yoga Praxis

-       Hands on und Adjustment im Asana, Variationen und Hilfsmittel

-       Yoga Energiekörper (Chakras, Nadis, Vayus, Koshas und Kleshas)

-       Vertiefung der Philosophie (Sankhya, Patanjali, Tantra, Advaita)

-       Erfahrungen aus dem buddhistischen Kloster

-       Ayurveda und Yoga

-       Medical Yoga und Spiraldynamik

-       Yoga nidra

-       Faszien und Bezug zur Yoga Praxis, Einblicke in die TCM

-       Yin Yoga

-       Athletic Yoga

-       Vinyasa – die Kunst sinnvoller Sequenzen

-       Sequenzen für verschiede Levels und Gruppen

-       Vertiefung der Hatha Yoga Praxis der Mudras und Mantras

-       Neuzeitliche Entwicklung des Yoga und die Rolle der Frau

-       begleitende Vertiefung der persönlichen Praxis

-       Assistieren und beobachten bei erfahrenen Yogalehrern

 

Voraussichtliche Planung, Änderungen möglich

 

 

Ihre Vorteile

 

* Unterricht in deutsch 

* 60 Min. Unterrichtseinheiten statt 45 Min.

* Möglichkeit zur Ratenzahlung

* persönliche Betreuung vor während und nach der Ausbildung

* persönliche Vorgespräche nach Terminabsprache

* Terminplanung für Berufstätige günstig

* Zertifiziert bei der AYA

* Möglichkeit zum Observieren / Assistieren 

* Teamteaching bei erfahrenen Lehrern

* Erfahrene Dozenten, die das Thema Yoga mit dem nötigen Respekt behandeln und
  weitergeben

* Die Hausarbeiten können auch in englisch absolviert werden.

 

 

Inhalte und Termine

Modul 1 – Anatomie und Alignment (Körperausrichtung)

30. September bis 03. Oktober 2017 (Achtung Oktoberfest! )

mit Richard Hackenberg

 

Angewandte Yoga Anatomie, Gelenk- und Muskelmechanik in Theorie und Praxis. Anatomische Aspekte aller Asanagruppen, Individueller Knochenbau und persönliches Alignment. Sinnvolles, achtsames und hilfreiches Adjustment (Körperausrichtung), Yogahilfsmittel und begleitete Selfpractice zur persönlichen Weiterentwicklung. (4 Tage)

8-17 Uhr, Hausarbeit möglich. 

 

Modul 2 - vom 01.11. bis 05.11. 2017

mit Meret und Richard Hackenberg

 

Didaktik und Entwicklung des modernen Yoga
mit Richard Hackenberg

vom 01. November bis 03. November 2017

 

Didaktik und Unterrichtsmethodik. Grundlagen des Sequencing und Stundenaufbau. Psychologische Themen im Unterricht. Rolle des Yogalehrers als Mentor . Wie begleite ich Yogateilnehmer langfristig (3 Tage)

8-17 Uhr, Hausarbeit möglich

 

 

Vinyasa, spezielles Sequencing, Matras, Mudras, Neuzeitliche Entwicklung des Yoga 
mit Meret Hackenberg

vom 04. November und 05. November 2017

 

Vinyasa und die Kunst sinnvoller Sequenzen. Sequencing für verschiedene Gruppen und Levels. Hilfsmittel und Variationen. Vertiefung der Hatha Yoga Praxis der Mantras und Mudras. Entwicklung und Geschichte des Yoga in der Neuzeit und die Rolle der Frau. (2 Tage)

8-17 Uhr, Hausarbeit möglich

 

 

Modul 3 – Ayurveda und Yoga

20. Januar bis 21. Januar 2018

mit Dr. Jeevan E.P.

  

In diesem Seminar wird intensiver auf die Konstitutionen (Doshas) Vata, Pitta und Kapha eingegangen und erläutert welche Art von Asana und Pranayama für die Doshas geeignet sind und welche mit Vorsicht zu genießen sind. (2 Tage)
9-17 Uhr

 

 

Modul 4 – Angewandte Yoga Philosophie

24. März bis 25. März 2018

mit Dr. Ralph Skuban

 

Praktisch anwendbare und für uns westliche Menschen verständliche Philosophie des Yoga mit Ralph, dem erfahrenen und deutschlandweit bekannten Buchautor. `Patanjalis Yoga Sutra` ist bereits nach wenigen Jahren ein Standardwerk.

Patanjali, Sankhya und Baghavad Gita (2 Tage)

9-17 Uhr, Hausarbeit möglich

 

 

Modul 5  - Energiekörper und Pranayama

vom 10. Mai bis 13. Mai 2018

mit Richard Hackenberg

 

Der Yoga Energiekörper in Theorie und Praxis.

Was ist Prana? Alle wichtigen Pranayama Übungen werden gelehrt und geübt mit Hintergründen und Wirkung. Pranayama und seine Wirkung auf das Nervensystem. Die Psychologie der Chakras und das Chakrasequencing. (4 Tage)

8-17 Uhr, Hausarbeit möglich

 

 

Modul 6 – Yoga und Physiologie, Yin Yoga und Faszien

14. Juli bis 15. Juli 2018

mit Meret Hackenberg

 

Die Wirkung des Yoga auf der physiologischen Ebene (Herz, Nervensystem, Bauchraum) in Bezug zur Yogapraxis und Selbstheilung. Yin Yoga, Grundlagen der Faszien und Einblicke in die TCM, wie Meridiane, Elemente und Organsysteme. (2 Tage)
8-17 Uhr, Hausarbeit möglich

 

 

 

Modul 7 – Meditation und Erfahrungen des Mönchdaseins

15. September bis 16. September 2018 

mit Florian Palzinsky

 

„Wie ein Fremder im Paradies: Mein Leben als buddhistischer Mönch zwischen Askese, Abenteuer & sozialem Engagement“ Was bewegt einen Menschen mit 21 Jahren die Welt hinter sich zu lassen um sich in einem abgelegenen Waldkloster zurück zu ziehen? Wie viele asketische Jahre  muss man durchleben, bis der Körper nicht mehr mitmacht? Was kann der Auslöser sein, dass radikale religiöse Ansichten einer ausgeglichenen Lebensweise weichen? Diese und andere Fragen wird Florian Palzinsky in Hinblick seiner eigenen Lebenserfahrung präsentieren.“  (2 Tage)

 

Abendmeditation am Samstag, (Zeiten: Sa: 8-17 Uhr, 18.30 - ca. 19.30 Uhr, So 8-15 Uhr)

                                     

 

Modul 8 – Sequencing und Vinyasa

17. November bis 18. November 2018

mit Hans Figueroa

 

Kraft, Technik und Flexibilität machen dieses Seminar aus. Hans führt Sie durch herausfordernde, fließende Vinyasasequenzen und kombiniert spielerisch mit nicht alltäglichen Asanas. 

In der Theorie wird der Aufbau von einer solchen Sequenz erarbeitet und besprochen.  
 2 Tage,  8 - 17 Uhr

 

 

 

 

 

Modul 9 

12. Januar bis 13. Januar 2019 

mit Marion Hofer und Sabrina Steinberger

 

Personal Business 

Wie organisiere ich mich als Yogalehrer  und wo sehe ich Verbesserungsmöglichkeiten?

Welche nächsten Ziele habe ich?

Welche weiteren Zielgruppen möchte ich ansprechen?
An diesem Vormittag erarbeiten wir deine persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.

 

Yoga für spezielle Bedürfnisse 

In diesem Seminar lernst du Yoga kompetent und zielgruppengerecht anzubieten.

 

2 Tage, 8 - 17 Uhr

 

 

 

 

 


Modul 10 – Medical Yoga und Spiraldynamik®

16. März bis 17. März 2019

mit Christiane Wolff

 

Medical Yoga nutzt den Körper als Lesebuch, öffnet eine tiefe Sicht in den eigenen Körper. Anatomisch-funktionelles Wissen in Verbindung mit einer vertieften Eigenwahrnehmung bahnt den Weg zum Abrufen des intuitiven Wissens.

Jede Bewegung muss dreidimensional gesehen werden – erst dann kann aus Sicht der Spiraldynamik® eine sinnvolle Körperausrichtung vorgenommen werden. Aus ihrer langjährigen Yoga-Praxis rekrutiert sie physische wie auch mental-spirituelle Inspiration für die Yogapraxis. (2 Tage)

8-17 Uhr

 

 

 

Modul 11 - Yoga und persönliche Weiterentwicklung

17. Mai bis 19. Mai 2019

mit Richard Hackenberg

 

Yoga Praxis und persönliche Zielsetzung, Entwicklung und Weiterbildung im Rahmen des Yoga und darüber hinaus. Vereinbarkeit von Alltag und Yoga, Yoga als Beruf. (3 Tage)

8-17 Uhr (Extern nicht buchbar)

 

 

Das AYA ATT +300 umfasst rund 240 Stunden, in welchen die oben stehen Themen gelehrt werden. Rund 60 Stunden setzen sich zusammen aus: von erfahrenen Lehrpersonen begleiteten Stunden, wie Assistieren, Observieren von Yogastunden und selbst als Hauptlehrer unterrichten. (Muss nicht bei uns im Studio sein!) Aber auch aus Stunden für das Selbststudium zu Hause, die Hausaufgaben, die Abschlussarbeit und Karma Yoga. Es wird keine schriftliche Abschlussprüfung geben.

 

AYA RYT 500

Die Abschlussarbeit wird vom mahaprana institut geprüft und bei erfolgreichem bestehen stellt YOGA freiraum & mahaprana institut ein Abschlusszertifikat über die 300 Stunden aus. Nur die Teilnehmer, die bereits ein AYA RYT 200 Zertifikat besitzen, können sich bei der American Yoga Alliance als RYT 500 registrieren lassen. Die Registrierung bei der Yoga Alliance ist notwendig um ein RYT 500 Zertifikat zu erhalten. 
(Für die Zertifizierung bei der AYA als RYT 500 sind 100 Stunden Unterrichtserfahrung 
als Hauptlehrer nötig.)

 

Krankenkassenanerkennung

Nach erfolgreichem Abschluss vom Teacher Training 200 Stunden und Advanced Teacher Training +300 ist die notwendige Stundenanzahl von über 500 Unterrichtseinheiten erfüllt, um sich bei den Krankenkassen zertifizieren zu können. Wir beraten Sie gerne persönlich. 

 

Voraussetzung für die Teilnahme am AYA ATT +300 ist
Eine 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung
mind. 18 Jahre

 

 

Preise

Early Bird bis 24.07.2017

Gesamtzahler: 3450,00 Euro (+500,00 Euro Anmeldegebühr / Anzahlung)

Die Anmeldegebühr von 500,00 Euro wird mit der Anmeldung fällig.

Die Kurskosten sind bis 30.07.17 fällig.

Ratenzahler: 3600,00 Euro / 18 Monate á 200,00 Euro (+500,00 Euro Anmeldegebühr / Anzahlung) 

Die Anmeldegebühr von 500,00 Euro wird mit der Anmeldung fällig.

Die Kurskosten sind jeweils zum 01. des Monats fällig. Beginn der Ratenzahlung zum 01.09.2017.

 

Normaltarif ab 25.07.17

Gesamtzahler: 3690,00 Euro (+500,00 Euro Anmeldegebühr / Anzahlung)

Die Anmeldegebühr von 500,00 Euro wird mit der Anmeldung fällig.

Die Kurskosten sind bis 10.09.17 fällig.

Ratenzahler: 3840,00 Euro / 18 Monate á 213,33 Euro (+500,00 Euro Anmeldegebühr / Anzahlung) 

Die Anmeldegebühr von 500,00 Euro wird mit der Anmeldung fällig.

Die Kurskosten sind jeweils zum 01. des Monats fällig. Beginn der Ratenzahlung zum 01.09.2017

 

Kosten für Fachbücher, Reise- und Unterkunftskosten, sowie Verpflegungskosten sind nicht im Ausbildungspreis enthalten.

 

Weitere Bestimmungen:

Das AYA ATT +300 startet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 14 Personen. Es werden Maximal 28 Personen zur Ausbildung zugelassen. 

 

Ort der Ausbildung:

YOGA freiraum 

Manchinger Str. 19

85077 Manching / Oberstimm

 


Download
Vertragsdownload
Vertrag ATT+300 2017-19 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 291.1 KB

Hier können Sie sich mit Namen und Adresse verbindlich bequem vormerken lassen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.